MEINE eigene WELT

Verschnaufpause

Ich hab nur eine Zigarettenlänge Zeit, dann muss ich wieder ran.

Einkaufen - abgehakt
Hausi mit der Maus - abgehakt
Einkaufen mit Omi - abgehakt
Haushalt - teilweise abgehakt
Holz spalten - teilweise abgehakt

Noch offen: Laternelaufen

Muss noch schnell paar Brötchen schmieren und den Punsch und Glühwein erhitzen und in Thermokannen füllen. Meine Toxhter überzeugen, dass warme Klamotten auch schick sein können und dann muss ich schon wieder los.

7.11.14 16:36, kommentieren

es wird nich besser

Hab immer noch schlechte Laune..

Ich hab keine Ahnung woran das liegt. Zum Glück ist heute Freitag, muss nur bis 12:30Uhr arbeiten. Dann die Maus um eins von der Schule holen und mit Omi einkaufen fahren. Um 17:30Uhr ist Laternelaufen mit der Klasse 1a. Zwischen durch noch bisschen Haushalt.

Also wieder ein komplett verplanter Tag ohne Freizeit für mich.

7.11.14 08:35, kommentieren

meine Nerven

An manchen Tagen, so wie heute, will ich einfach nur ins Bett. Ich hab keine Ahnung wie es passiert, aber von jetzt auf gleich bin ich total mies gelaunt und genervt.. Ich wer verrückt, wenn zu viele Menschen auf einmal reden. Vor allem wenn jeder was von mir will. Der Hund läuft um mich rum und schnüffelt an mir, weil ich bei einem, nein zwei ihm unbekannten Hunden war. Mein Schatz erzählt von seinem Tag und nebenher mach ich Hausi mit der kleinen. Kurz davor war ich Winterreifen kaufen, 250€.. ohne Felgen! sind die vergoldet? Ich bin total geschafft heute.. erst arbeiten, dann Holz spalten, die kleine von der Schule geholt und dann obiges Tamtam. Und dazwischen krine Zeit für mich.. Ein Hoch auf die berufstätigen, alleine-den-haushalt-schmeißenden Mamis

6.11.14 20:14, kommentieren

wer alles will

hat viel um die Ohren. Mir geht es so. Es sind zwar nur banale Dinge, aber ich will alles auf einmal.

Hier mal einige Beispiele:
Ich will endlich meine Jacke fertig stricken
Ich will mein Buch lesen
Ich will bloggen
Ich will endlich meine Papiere sortieren und Steuer 2013 machen
Dazu noch will ich Ordnung zuhause und trotzdem Zeit für meine Lieben

Ich schiebe also alles vor mir her, weil ich nicht weiß was ich zuerst machen soll. Will ich zuviel? Hab ich ein Hobby zuviel? Muss ich meine Prioritäten anders setzen? Oder mir die Zeit für all Dinge besser einteilen?

6.11.14 11:25, kommentieren

aus der Badewanne

zu bloggen ist irgendwie spannend. Alles um mich herum ist warm und wohlig. Ich hören den Badeschaum knistern und bei jeder Bewegung plätschert es ein bisschen. Es ist so still im Haus, einfach herrlich. Ich glaube ich lasse noch ein bisschen heißes Wasser nachlaufen und meine Gedanken schweifen. Stellt euch mal vor, ich würde das bei Facebook posten. Da würden sich alle meine Freunde insgeheim ein Nacktbild von mir vorstellen. Ich liebe die Anonymität des bloggens..

1 Kommentar 5.11.14 18:59, kommentieren